Januar 2018
15.01.2018
Bienenwiegen-Stammtisch in Auberg, OÖ
19:00 - 20:30

Liebe Mitglieder und Bienenwiege Halter*Innen,

wir laden euch zum nächsten Stammtisch-Treffen  am 14.September 2017 im Gasthaus Diendorfer in Neudorf 6, Haslach an der Mühl ein. Beginn ist 19:00

Bitte um kurze Rückmeldung von denjenigen, die zu kommen planen an Maria Schietz  unter m.schietz@gmx.at.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Maria und Helmut


tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Bild 9.png

Februar 2018
03.02.2018
Basiskurs Teil 1 Wesensgemäße Bienenhaltung, Rudolf Steiner Schule Salzburg
09:00 - 17:00

Wir freuen uns sehr, wieder ein Ausbildungswochenende in der Waldorfschule Salzburg anbieten zu können. 

In diesem Basiskurs erhalten Sie die fachlichen Grundkenntnisse für eine wesensgemäße Bienenhaltung. Wesensgemäß bedeutet, dass die Haltung und Pflege dem Wesen des Biens (das Bienenvolk als Organismus, als unteilbar Ganzes) so gut wie möglich gerecht wird. Dabei steht immer die natürliche und harmonische Entwicklung des Bienenvolkes im Mittelpunkt unserer Betreuung und Begleitung.

Im Teil 1 wenden wir uns folgenden Fragen zu: 

Warum ist wesensgemäße Bienenhaltung so wichtig?
Was verursacht Stress im Bien? 
Wie können wir dem Stress vorbeugen?
Warum sind Naturwabenbau und Vermehrung über den Schwarmtrieb so wichtig?
Warum ist die Bienenwiege unser bevorzugtes System für wesensgemäße Bienenhaltung?
 

Kosten: €80 / Mitglieder €60  

Anmeldung: info@bienenschutzgarten oder telefonisch unter 03462 34 686.

Adresse: Rudolf Steiner Schule Salzburg, Waldorfstraße 11, 5023 Salzburg

Verpflegung: BioArt Küche im Odeion auf dem Schulgelände der Rudolf Steiner Schule Salzburg (http://www.bioart-kueche.at/home) (nicht inclusive) 

tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/2017/Rudolf Steiner Schule Salzburg.png

04.02.2018
Basiskurs TEIL 2 Wesensgemäße Bienenhaltung, Rudolf Steiner Schule Salzburg
09:00 - 17:00

Wir laden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Basiskurses TEIL 1 Wesensgemäße Bienenhaltung zum TEIL 2 ein!

Der Kurs eignet sich auch für QuereinsteigerInnen, die bereits Kenntnisse über Bienen haben. 

In unserem Basiskurs Teil 2 erlernen Sie das Arbeiten mit dem BIEN im Jahresverlauf. Dazu zählt:

Aufstellen der Bienenwiege 
Schwarm selber einschlagen und versorgen
Arbeiten mit dem Thunkalender
Varroakontrolle und Behandlungsmöglichkeiten
Bienenkrankheiten & Rechtliche Bestimmungen
Honigentnahme für den Eigenverbrauch & Einwinterung; Bienentee-Zubereitung

u.v.m.

Kosten: €80 bzw. €60 für Mitglieder 
 

Anmeldung auch über info@bienenschutzgarten oder unter 03462 34 686.

Adresse: Rudolf Steiner Schule Salzburg, Waldorfstraße 11, 5023 Salzburg

Verpflegung: BioArt Küche im Odeion auf dem Schulgelände der Rudolf Steiner Schule Salzburg (http://www.bioart-kueche.at/home) (nicht inclusive) 

Bienenschutzgarten Bienenwiege / Naturschwarm gerade eingebracht

tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Bienenwiege 2014_Foto-7.jpg tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Osterschwarm8.jpg 

17.02.2018
Naturkosmetik selber herstellen - mit Honig, 
Bienenwachs und Propolis aus der Bienenwiege
09:00 - 16:00

Seit Jahrtausenden nutzen wir Menschen die wertvollen Substanzen aus dem Bienenstock für unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und Körperpflege. 

In diesem workshop erlernen Sie, wie Sie in Handarbeit verschiedene Pflegeprodukte mit Honig, Bienenwachs aus Naturwabenbau und schützendem Propolis herstellen. 

  • Honigseifen
  • Lippenbalsam
  • Hautcreme
 
Alle Substanzen aus der Bienenwiege sind naturrein und aus wesensgemäßer Bienenhaltung, alle Speiseöle, pflanzlichen Fette  und ätherischen Öle sind bio-zertifiziert.
 
Sie erhalten auch eine kleine Einführung zu den drei verwendeten Bienensubstanzen, ihrer Gewinnung aus der Bienenwiege und ihrer Wirkung in der Kosmetik. 
 
Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer geht mit drei unterschiedlichen Honigseifen, einem Lippenbalsam und einer Hautcreme nach Hause und erhält dazu die drei Rezepturen inklusive weiterer Rezepte für gesunde und pflegende Kosmetikprodukte mit Honig, Bienenwachs und Propolis aus der eigenen Bienenwiege.
 

Zeit: Samstag, 17. Februar 2018 von 9:00 – 16:00 Uhr

Ort: Ölmühle Fandler, Prätis 1, 8225 Sonnhofen - www.fandler.at
 

Kosten: € 85,— / Mitglieder € 70,— 

Verpflegung: Getränke und Mittagessen in einem Restaurant vor Ort  (nicht inklusive)

Anmeldung unter info@bienenschutzgarten.at  oder : 0 34 62 / 346 86

tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/2016/Honigprodukte.jpg

März 2018
03.03.2018
Bienenwiege BAUKURS in Villach, Kärnten
09:00 - 17:00

Wir laden euch herzlich zu unserem ersten  Bienenwiege Baukurs 2018 ein!

Gebaut werden Bienenschutzgarten Bienenwiegen (Top Bar Hives) -Bienenwohnungen, die sich besonders gut für eine wesensgemäße Bienenhaltung eignen. Die Bienen fühlen sich in der Bienenwiege sehr wohl, den sie bietet optimale Voraussetzungen für den Naturwabenbau. Für Bienenhalter*innen,  bei denen nicht Honigertrag an erster Stelle steht, sind wenige Eingriffe im Jahr ausreichend. Damit reduziert sich der Stress für die Bienen ganz wesentlich.

Wir bauen die Bienenwiegen gemeinsam und jede/r TeilnehmerIn nimmt ihre/seine Wiege fertig mit nach Hause.  Bei Abschluss einer Familienmitgliedschaft kann die ganze Familie teilnehmen. 

Kosten: €180 / Mitglieder €160. 

(Wiege wie abgebildet, inklusive aller Materialien + 3 extra Leisten für die Honigentnahme und massivem Deckel mit Öffnung für eine Notfütterung der Bienen von oben. Ein fertiges Dach und ein handgefertigtes Bio-Wachstuch können dazugekauft werden)

Anmeldung: info@bienenschutzgarten.at oder telefonisch unter 03462 34 686.

Verpflegung: in einem Restaurant vor Ort oder Catering (nicht inklusive) 

Adresse: Volkshaus Auen, Muldensiedlung 3 a, 9500 Villach

 tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Bienenwiege04_480px.jpg]tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Bienenwiege Baukurs_2013_640px.jpg

10.03.2018
Bienenwiege BAUKURS, Rudolf Steiner Schule Salzburg
09:00 - 17:00

Wir laden euch herzlich zu unserem Bienenwiege Baukurs in der Rudolf Steiner Schule Salzburg ein!

Gebaut werden Bienenschutzgarten Bienenwiegen (Top Bar Hives) -Bienenwohnungen, die sich besonders gut für eine wesensgemäße Bienenhaltung eignen. Die Bienen fühlen sich in der Bienenwiege sehr wohl, den sie bietet optimale Voraussetzungen für den Naturwabenbau. Für Bienenhalter*innen,  bei denen nicht Honigertrag an erster Stelle steht, sind wenige Eingriffe im Jahr ausreichend. Damit reduziert sich der Stress für die Bienen ganz wesentlich.

Wir bauen die Bienenwiegen gemeinsam und jede/r TeilnehmerIn nimmt ihre/seine Wiege fertig mit nach Hause.  Bei Abschluss einer Familienmitgliedschaft kann die ganze Familie teilnehmen. 

Kosten: €180 / Mitglieder €160. (Wiege wie abgebildet, inklusive aller Materialien + 3 extra Leisten für die Honigentnahme und massivem Deckel mit Öffnung für eine Notfütterung der Bienen von oben.(ein fertigfes Dach und ein handgefertigtes Bio-Wachstuch können dazugekauft werden) 

Anmeldung: info@bienenschutzgarten.at oder telefonisch unter 03462 34 686.

Verpflegung: BioArt Küche im Odeion auf dem Schulgelände der Rudolf Steiner Schule Salzburg (http://www.bioart-kueche.at/home) (nicht inclusive) 

Adresse: Rudolf Steiner Schule Salzburg, Waldorfstraße 11, 5023 Salzburg

 

 tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Bienenwiege04_480px.jpg]tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Bienenwiege Baukurs_2013_640px.jpg

17.03.2018
Basiskurs TEIL 1 Wesensgemäße Bienenhaltung, Perchtoldsdorf bei Wien
09:00 - 17:00

Wir laden Sie herzlich zum Basiskurs Wesensgemäße Bienenhaltung Teil 1 in Perchtoldsdorf ein. 

In unserem Basiskurs erhalten Sie die fachlichen Grundkenntnisse für eine wesensgemäße Bienenhaltung.  Wesensgemäß bedeutet, dass die Haltung und Pflege dem Wesen des Biens (das Bienenvolk als Organismus, als unteilbar Ganzes) so gut wie möglich gerecht wird. Dabei steht immer die natürliche und harmonische Entwicklung des Bienenvolkes im Mittelpunkt unserer Betreuung und Begleitung.  

Im Teil 1 wenden wir uns folgenden Fragen zu: 

Was verstehen wir unter wesensgemäßer Bienenhaltung?
Warum ist wesensgemäße Bienenhaltung so wichtig?
Was verursacht Stress im Bien? 
Wie können wir dem Stress vorbeugen?
Warum sind Naturwabenbau und Vermehrung über den Schwarmtrieb so wichtig?
Warum ist die Bienenwiege unser bevorzugtes System für wesensgemäße Bienenhaltung?
 

Kosten: €80 / Mitglieder €60  

Anmeldung: info@bienenschutzgarten oder telefonisch unter 03462 34 686.

AdresseTrainings- und Co-Working Center Perchtoldsdorf, Marktplatz 17, 2380 Perchtoldsdorf

Verpflegung: in einem Restaurant vor Ort (nicht inklusive).

 

tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/2017/Sammlerin 2017.jpg
18.03.2018
Basiskurs TEIL 2 Wesensgemäße Bienenhaltung, Perchtoldsdorf bei Wien
09:00 - 17:00

Wir laden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Basiskurses TEIL 1 Wesensgemäße Bienenhaltung zum TEIL 2 ein!

Der Kurs eignet sich auch für QuereinsteigerInnen, die bereits Kenntnisse über Bienen haben. 

In unserem Basiskurs Teil 2 erlernen Sie das Arbeiten mit dem BIEN im Jahresverlauf. Dazu zählt:

Aufstellen der Bienenwiege 
Schwarm selber einschlagen und versorgen
Arbeiten mit dem Thunkalender
Varroakontrolle und Behandlungsmöglichkeiten
Bienenkrankheiten & Rechtliche Bestimmungen
Honigentnahme für den Eigenverbrauch & Einwinterung;
Bienentee-Zubereitung
u.v.m.
 
Kosten: €80 bzw. €60 für Mitglieder 

Anmeldung auch über info@bienenschutzgarten.at oder unter 03462 34 686.

AdresseTrainings- und Co-Working Center Perchtoldsdorf, Marktplatz 17, 2380 Perchtoldsdorf

Verpflegung: in einem Restaurant vor Ort (nicht inklusive).

 

Bienenschutzgarten Bienenwiege / Naturschwarm gerade eingebracht

tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Bienenwiege 2014_Foto-7.jpg tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Osterschwarm8.jpg 

April 2018
07.04.2018
Basiskurs Teil 1 Wesensgemäße Bienenhaltung in Salzburg
09:00 - 17:00

Wir freuen uns, im wunderschönen Lammertal in Salzburg wieder ein Kurswochenende zur Wesensgemäßen Bienenhaltung anzubieten.

In diesem Basiskurs erhalten Sie die fachlichen Grundkenntnisse für eine wesensgemäße Bienenhaltung. Wesensgemäß bedeutet, dass die Haltung und Pflege dem Wesen des Biens (das Bienenvolk als Organismus, als unteilbar Ganzes) so gut wie möglich gerecht wird. Dabei steht immer die natürliche und harmonische Entwicklung des Bienenvolkes im Mittelpunkt unserer Betreuung und Begleitung.

Im Teil 1 wenden wir uns folgenden Fragen zu: 

Warum ist wesensgemäße Bienenhaltung so wichtig?
Was verursacht Stress im Bien? 
Wie können wir dem Stress vorbeugen?
Warum sind Naturwabenbau und Vermehrung über den Schwarmtrieb so wichtig?
Warum ist die Bienenwiege unser bevorzugtes System für wesensgemäße Bienenhaltung?
 

Kosten: €80 / Mitglieder €60  

Anmeldung: info@bienenschutzgarten oder telefonisch unter 03462 34 686.

Verpflegung: im Landgasthof (nicht im Preis inbegriffen)

Schlafmöglichkeit: im Landgasthof, bitte reservieren!

 
tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/2016/Bildschirmfoto 2016-03-14 um 14.13.27.png tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/2016/Bildschirmfoto 2016-03-14 um 14.15.02.png
08.04.2018
Basiskurs Teil 2 Wesensgemäße Bienenhaltung in Salzburg
09:00 - 17:00

Der Bienenschutzgarten lädt alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Einführungskurse TEIL 1 Wesensgemäße Bienenhaltung zum TEIL 2 ein! Der Kurs eignet sich auch für QuereinsteigerInnen, die bereits Kenntnisse über Bienen haben. 

In unserem Folgekurs erlernen Sie das Arbeiten mit der Bienenwiege und dem BIEN im Jahresverlauf. Dazu zählt:

Aufstellen der Bienenwiege 
Schwarm einschlagen und versorgen
Arbeiten mit dem Thunkalender
Varroakontrolle und Behandlungsmöglichkeiten
Bienenkrankheiten & Rechtliche Bestimmungen
Honigernte & Einwinterung; Bienentee-Zubereitung
 
Kosten: €80 bzw. €60 für Mitglieder (Maximale Teilnehmerzahl 20)
 
Anmeldung über info@bienenschutzgarten.at oder 03462 34 686. 
 

AdresseLandgasthof Lammerklause, Oberscheffau 151, 5440 Scheffau, Salzburg

Verpflegung: im Landgasthof (nicht im Preis inbegriffen)

Schlafmöglichkeit: im Landgasthof, bitte reservieren!

 

Bienenschutzgarten Bienenwiege / Naturschwarm gerade eingebracht

tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Bienenwiege 2014_Foto-7.jpg tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Osterschwarm8.jpg 

14.04.2018
Basiskurs TEIL 1 "Wesensgemäße Bienenhaltung" in Auberg, OÖ
09:00 - 17:00

In Kooperation mit dem Kagererhof und der Österreichischen Naturschutzjugend Kasten laden wir herzlich zum Basiskurs Wesensgemäße Bienenhaltung Teil 1 im Unterkagererhof in Auberg ein!

In unserem Basiskurs erhalten Sie die fachlichen Grundkenntnisse für eine wesensgemäße Bienenhaltung.  Wesensgemäß bedeutet, dass die Haltung und Pflege dem Wesen des Biens (das Bienenvolk als Organismus, als unteilbar Ganzes) so gut wie möglich gerecht wird. Dabei steht immer die natürliche und harmonische Entwicklung des Bienenvolkes im Mittelpunkt unserer Betreuung und Begleitung.  

Im Teil 1 wenden wir uns folgenden Fragen zu: 

Was verstehen wir unter wesensgemäßer Bienenhaltung?
Warum ist wesensgemäße Bienenhaltung so wichtig?
Was verursacht Stress im Bien? 
Wie können wir dem Stress vorbeugen?
Warum sind Naturwabenbau und Vermehrung über den Schwarmtrieb so wichtig?
Warum ist die Bienenwiege unser bevorzugtes System für wesensgemäße Bienenhaltung?
 

Kosten: €80 / Mitglieder €60  

Anmeldung: info@bienenschutzgarten oder telefonisch unter 03462 34 686.

AdresseUnterkagererhof, Auberg 19, 4171 Auberg

Verpflegung: in einem Restaurant vor Ort (nicht inklusive)

Schlafmöglichkeit: einfache Unterkunft im Kagererhof (Hüttencharakter) - bitte reservieren! Für andere Unterkünfte bitte anfragen.

tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/2016/logo_ukhof.jpg  tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/2016/onj_logo_gruen_4C_300dp.jpg
15.04.2018
Basiskurs TEIL 2 "Wesensgemäße Bienenhaltung" in Auberg, OÖ
09:00 - 17:00

In Kooperation mit dem Kagererhof und der Österreichischen Naturschutzjugend Kasten laden wir herzlich zum Basiskurs Wesensgemäße Bienenhaltung Teil 2 im Unterkagererhof in Auberg ein!

Der Kurs eignet sich auch für QuereinsteigerInnen, die bereits Kenntnisse über Bienen haben. 

In unserem Folgekurs erlernen Sie das Arbeiten mit der Bienenwiege und dem BIEN im Jahresverlauf. Dazu zählt:

Aufstellen der Bienenwiege
Schwarm einschlagen und versorgen
Arbeiten mit dem Thunkalender
Varroakontrolle und Behandlungsmöglichkeiten
Bienenkrankheiten & Rechtliche Bestimmungen
Honigernte & Einwinterung; Bienentee-Zubereitung
 
Kosten: €80 bzw. €60 für Mitglieder 
 
Anmeldung über info@bienenschutzgarten.at oder 03462 34 686. 
 

AdresseUnterkagererhof, Auberg 19, 4171 Auberg

Verpflegung: in einem Restaurant vor Ort (nicht inklusive)

Schlafmöglichkeit: einfache Unterkunft im Kagererhof (Hüttencharakter) - bitte reservieren! Für andere Unterkünfte bitte anfragen.

tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/2016/logo_ukhof.jpg  tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/2016/onj_logo_gruen_4C_300dp.jpg
21.04.2018
Basiskurs Teil 1 Wesensgemäße Bienenhaltung in Villach, Kärnten
09:00 - 17:00

Wir freuen uns, in Villach ein Kurswochenende zur Wesensgemäßen Bienenhaltung anbieten zu können.

In diesem Basiskurs erhalten Sie die fachlichen Grundkenntnisse für eine wesensgemäße Bienenhaltung. Wesensgemäß bedeutet, dass die Haltung und Pflege dem Wesen des Biens (das Bienenvolk als Organismus, als unteilbar Ganzes) so gut wie möglich gerecht wird. Dabei steht immer die natürliche und harmonische Entwicklung des Bienenvolkes im Mittelpunkt unserer Betreuung und Begleitung.

Im Teil 1 wenden wir uns folgenden Fragen zu: 

Warum ist wesensgemäße Bienenhaltung so wichtig?
Was verursacht Stress im Bien? 
Wie können wir dem Stress vorbeugen?
Warum sind Naturwabenbau und Vermehrung über den Schwarmtrieb so wichtig?
Warum ist die Bienenwiege unser bevorzugtes System für wesensgemäße Bienenhaltung?
 

Kosten: €80 / Mitglieder €60  

Anmeldung: info@bienenschutzgarten oder telefonisch unter 03462 34 686.

Adresse: Volkshaus Auen, Muldensiedlung 3a, 9500 Villach
 
Verpflegung: in einem Restaurant vor Ort oder Catering (nicht inklusive) 
 
tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/2017/Volkshaus Auen.jpg
22.04.2018
Basiskurs TEIL 2 "Wesensgemäße Bienenhaltung", Villach
09:00 - 17:00

Wir laden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Basiskurses TEIL 1 Wesensgemäße Bienenhaltung zum TEIL 2 ein!

Der Kurs eignet sich auch für QuereinsteigerInnen, die bereits Kenntnisse über Bienen haben. 

In unserem Basiskurs Teil 2 erlernen Sie das Arbeiten mit dem BIEN im Jahresverlauf. Dazu zählt:

Aufstellen der Bienenwiege 
Schwarm selber einschlagen und versorgen
Arbeiten mit dem Thunkalender
Varroakontrolle und Behandlungsmöglichkeiten
Bienenkrankheiten & Rechtliche Bestimmungen
Honigentnahme für den Eigenverbrauch & Einwinterung; Bienentee-Zubereitung

u.v.m.

Kosten: €80 bzw. €60 für Mitglieder 

Anmeldung auch über info@bienenschutzgarten oder unter 03462 34 686.

Adresse: Volkshaus Auen, Muldensiedlung 3a, 9500 Villach
 
Verpflegung: in einem Restaurant vor Ort oder Catering (nicht inklusive) 
 

Bienenschutzgarten Bienenwiege / Naturschwarm gerade eingebracht

tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Bienenwiege 2014_Foto-7.jpg tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Osterschwarm8.jpg 

Mai 2018
05.05.2018
Basiskurs TEIL 1 "Wesensgemäße Bienenhaltung" im Seminarhotel Retter, Steiermark
09:00 - 17:00

Wir laden zum Basiskurs Wesensgemäße Bienenhaltung Teil 1 im Seminarhotel Retter im schönen Naturpark Pöllauer Tal ein!

In unserem Basiskurs erhalten Sie die fachlichen Grundkenntnisse für eine wesensgemäße Bienenhaltung.  Wesensgemäß bedeutet, dass die Haltung und Pflege dem Wesen des Biens (das Bienenvolk als Organismus, als unteilbar Ganzes) so gut wie möglich gerecht wird. Dabei steht immer die natürliche und harmonische Entwicklung des Bienenvolkes im Mittelpunkt unserer Betreuung und Begleitung.  

Im Teil 1 wenden wir uns folgenden Fragen zu: 

Was verstehen wir unter wesensgemäßer Bienenhaltung?
Warum ist wesensgemäße Bienenhaltung so wichtig?
Was verursacht Stress im Bien? 
Wie können wir dem Stress vorbeugen?
Warum sind Naturwabenbau und Vermehrung über den Schwarmtrieb so wichtig?
Warum ist die Bienenwiege unser bevorzugtes System für wesensgemäße Bienenhaltung?
 

Kosten: €80 / Mitglieder €60  

Anmeldung: info@bienenschutzgarten oder telefonisch unter 03462 34 686.

AdresseRetter Seminar Hotel, Pöllauberg 88, 8225 Pöllauberg

Verpflegung: Mittagsbüffet aus biozertifizierten heimischen Lebensmitteln, inclusive 2 Seminargetränken € 29,— (verpflichtende Pauschale, vor Ort zu bezahlen) 

Schlafmöglichkeit: im Hotel. Bitte frühzeitig buchen!

 
tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/2016/Bildschirmfoto 2016-02-07 um 12.50.55.png
06.05.2018
Basiskurs TEIL 2 "Wesensgemäße Bienenhaltung" im Seminarhotel Retter, Steiermark
09:00 - 17:00

Wir laden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Basiskurses TEIL 1 Wesensgemäße Bienenhaltung zum TEIL 2 ein!

Der Kurs eignet sich auch für QuereinsteigerInnen, die bereits Kenntnisse über Bienen haben. 

In unserem Basiskurs Teil 2 erlernen Sie das Arbeiten mit dem BIEN im Jahresverlauf. Dazu zählt:

Aufstellen der Bienenwiege 
Schwarm selber einschlagen und versorgen
Arbeiten mit dem Thunkalender
Varroakontrolle und Behandlungsmöglichkeiten
Bienenkrankheiten & Rechtliche Bestimmungen
Honigentnahme für den Eigenverbrauch & Einwinterung;
Bienentee-Zubereitung
u.v.m.
 
Kosten: €80 bzw. €60 für Mitglieder 

Anmeldung auch über info@bienenschutzgarten.at oder unter 03462 34 686.

AdresseRetter Seminar Hotel, Pöllauberg 88, 8225 Pöllauberg    

Verpflegung: verpflichtende Pauschale für das Mittagsbüffet aus biozertifizierten heimischen Lebensmitteln, inclusive 2 Seminargetränken zum Sonderpreis von € 29,— (vor Ort zu bezahlen) 

Schlafmöglichkeit: im Hotel. Bitte frühzeitig buchen!

 

Bienenschutzgarten Bienenwiege / Naturschwarm gerade eingebracht

tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Bienenwiege 2014_Foto-7.jpg tl_files/bienenschutzgarten/userdata/EVENTFOTOS/Osterschwarm8.jpg